SPERGER TRIO

Zitat - Es braucht nicht die hohen

Aktuell:

Samstag, 19.05.2018 um 12.05 Uhr – Mittagsmusik Niedermünster Regensburg

Wissen Sie, warum Johann Sebastian Bach Thomaskantor in Leipzig wurde? Weil Christoph Graupner die Stelle ausgeschlagen hat.
Wissen Sie, warum Christoph Graupner abgesagt hat? Weil der Landgraf von Hesse-Darmstadt diesen Könner unbedingt bei sich am Hof behalten wollte und ihm das Gehalt gewaltig aufgestockt hat.
Wissen Sie, warum heutzutage zwar jedermann Bach kennt, aber nur wenige Graupner? … das verraten wir im Programmheft unseres nächsten Konzerts. Und wir unternehmen auch gleich etwas gegen diesen musikhistorischen Unglücksfall und entreißen eine wunderschöne Graupner-Kantate sowie einen zauberhaften Ouvertürensatz dem Vergessen.
Hierzu haben wir wunderbare Barockmusik-Kollegen eingeladen und vergrößern unser Trio wieder zum Ensemble „Sperger Plus“. Die Einstudierung übernimmt Bernhard Forck, Konzertmeister der Akademie für Alte Musik, Berlin.
Das Konzert dauert eine gute halbe Stunde. Der Eintritt ist frei.
Wir freuen uns, wenn Sie zuhören kommen, und danken auch vielmals fürs Weitersagen.

Kürzlich:

Samstag, 24.09.2017 um 15 Uhr – Schloss Höfling

Samstag, 23.11.2017 um 19.30 Uhr – REWAG
(Umrahmung der Kunstpreisverleihung der Regensburger Kulturstiftung der REWAG)

Sonntag, 10.12.2017 um 20 Uhr – Theater Regensburg

Sonntag, 04.02.2018 um 17 Uhr  – Naturkundemuseum Ostbayern

Hinweis:

Unsere CD „Divertimenti und Duos“ ist erhältlich.